Grußwort zum 25. Deutschen Mühlentag 2018 an der Windmühle in Lechtingen

Für unser Jubiläum am Pfingstmontag den 21. Mai 2018 konnten wir als Schirmherrn den früheren Bundespräsidenten, Herrn Christian Wulff gewinnen. Er kann aus terminlichen Gründen leider nicht persönlich an der Mühle erscheinen. Christian Wulff richtet jedoch allen Besuchern ein herzliches Grußwort aus mit dem folgenden Text:

Liebe Besucherinnen und Besucher des Mühlentags,

ein chinesisches Sprichwort sagt „Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die Einen Schutzmauern, die Anderen bauen Mühlen“ – der Erhalt des Kulturgutes „Mühlen“ gibt uns also nicht nur Hinweise zur deutschen und europäischen Geschichte, er hält auch Ideen für stürmische Zeiten parat, in denen wir derzeit allemal leben.

Überhaupt scheinen Mühlen als Quelle erneuerbarer Energie in Zeiten von Klimawandel und Feinstaubbelastung ein ungemein aktuelles Prinzip zu sein: sich das zunutze zu machen, was einen ohnehin umgibt, ohne Raubbau zu betreiben und ohne nachkommenden Generationen ein schweres Erbe zu hinterlassen. Sie lernen also – kurzum – eine Menge dessen, was Sie zum Verständnis unserer Zeit und zur Lösung ihrer Probleme heranziehen können!

Gleichzeitig würdigen Sie mit Ihrem Besuch auch das Engagement der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung, die mit ihren Landes- und Einzelverbänden nicht nur eine großartige Arbeit beim Erhalt des Kulturgutes leistet, sondern auch zum Thema „Mühlen“ forscht und Wissen weitergibt. Deutschland geht es auch deshalb so gut, weil sich an allen Ecken in unserem Land viele Menschen ehrenamtlich einbringen, weil sie auf diesem Wege Vergangenheit erhalten und Zukunft gestalten wollen. Das macht unsere Wurzeln aus, den Grund, von dem aus wir offen auf Neues zugehen können. Insofern danke ich der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung ganz herzlich, freue ich mich, dass Sie den Mühlentag besuchen, und wünsche Ihnen spannende Eindrücke und tolle Erlebnisse!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Christian Wulff

Bundespräsident a.D.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.