Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Krimitage in der Lechtinger Windmühle

4 November um 17:00 - 19:00

kostenlos

Tatort Nordkreis – Krimitag in der Lechtinger Mühle

Lechtingen, 4. November. Halloween liegt bereits ein paar Tage zurück. Aber wurden wirklich alle bösen Geister vertrieben? Knarrt es nicht im Gebälk der alten Mühle? Rasselt da jemand mit den Ketten? – Auf Unerschrockene wartet ein passendes Ambiente mit sanftem Grusel, wenn der Verein „Windmühle Lechtingen e. V.“ zu einer Krimilesung lädt.
Schaurige Ereignisse in der Halloween-Nacht und deren Folgen sind das Thema in Harald Kellers Roman „Halloween – Horrornacht mit dem Holenkerl“, für den der Autor eine alte Sage des Osnabrücker Nordkreises in die Gegenwart übertragen hat.

In Fürstenau siedelt Melanie Jungks Krimi „Schnapsleichenfund“. Die Autorin stammt aus dem Nordkreis, wo auch zwei ihrer bislang drei veröffentlichten Krimis spielen. Nicht nur das historische Gefängnisgebäude, sondern auch das Fürstenauer Bürgerschützenfest sind wichtige Schauplätze der spannenden Begebenheiten. Und, Achtung, Gefahr im Verzug: Melanie Jungk wird eine Mordwaffe mitbringen. Von der gewisse Gefahren ausgehen. Melanie Jungk lüftet das Geheimnis im Rahmen der Veranstaltung „Mord(s)arbeit – Krimitag in der Lechtinger Mühle“.

Die Autoren werden weitere Bücher auslegen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Veranstaltungsdaten:
„Mord(s)arbeit – Krimitag in der Lechtinger Mühle“
Krimilesung mit Melanie Jungk und Harald Keller
Ort: Lechtinger Mühle, Mühlenstr. 45, 49134 Wallenhorst
Termin: 4. November 2017
Beginn: 17:00 Uhr
Eintritt: frei (Pay After)

 

Details

Datum:
4 November
Zeit:
17:00 - 19:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

Windmühle Lechtingen
Mühlenstr. 45
Wallenhorst, 49134 Deutschland

Veranstalter

Windmühle Lechtingen e.V.