Blog

Kunstwerke aus Schrott geschaffen

Kunstwerke aus Schrott geschaffen
Kunstwerke aus Schrott geschaffen

Ehrenamtsgala in Wallenhorst: „Stein des Anstoßes“ für den Metallkünstler Wolfgang Himmel Wallenhorst, Montag 07. November 2022Neue Osnabrücker Zeitung – Ausgebe Wallenhorst, Belm und BissendorfAutor: Joachim DierksFotografin: Swaantje Hehmann „Stein des Anstoßes“-Übergabe an Wolfgang Himmel (Vierter von links). Es gratulierten: (von…

Ehrung für den Schöpfer der Freiluftgalerie für Schmiedekunst

Ehrung für den Schöpfer der Freiluftgalerie für Schmiedekunst
Ehrung für den Schöpfer der Freiluftgalerie für Schmiedekunst

Wallenhorst, Montag 07. November 2022 Neue Osnabrücker Zeitung – Ausgebe Wallenhorst, Belm und Bissendorf Autor und Fotograf: Joachim Dierks Heavy-Metal-Kunst von Wolfgang Himmel: Don Quijote reitet gegen die Windmühlenflügel in Lechtingen. Foto: Joachim Dierks Außer der zehnköpfigen Jury aus Vertretern…

Stein des Anstoßes in Wallenhorst für Wolfgang Himmel

Stein des Anstoßes in Wallenhorst für Wolfgang Himmel
Stein des Anstoßes in Wallenhorst für Wolfgang Himmel

Ehrenamtspreis für Kunst- und Kulturschaffenden 8. November 2022Gemeinde Wallenhorst Ludger Abeln interviewt Laudatorin Gabi Münch. Foto: Thomas Remme / Gemeinde Wallenhorst Den „Stein des Anstoßes 2022“ – den Ehrenamtspreis der Gemeinde Wallenhorst – überreichte Bürgermeister Otto Steinkamp am Freitag, 4.…

Wie die mittelalterliche Plaggenwirtschaft das Osnabrücker Land prägte

Wie die mittelalterliche Plaggenwirtschaft das Osnabrücker Land prägte
Wie die mittelalterliche Plaggenwirtschaft das Osnabrücker Land prägte

Info-Zentrum an Lechtinger Mühle Wallenhorst, 16.07.2022Artikel aus der Neuen Osnabrücker Zeitung – Ausgebe Wallenhorst, Belm und Bissendorf An der Lechtinger Mühle informiert ein neues Info-Zentrum über die mittelalterliche Plaggenwirtschaft. FOTO: Terra Vita Sie sind ein im wahrsten Sinne des Wortes…

Was blüht und krabbelt denn da? (Update 2022)

Was blüht und krabbelt denn da? (Update 2022)
Was blüht und krabbelt denn da? (Update 2022)

Der Blühstreifen an der Mühle ist nun schon 3 Jahre alt und hat sein Gesicht erneut verändert. Er ist quasi erwachsen geworden und die mehrjährigen Pflanzen wie Natternkopf, Margeriten, Färberwau, Malven, verschiedene Distelarten und viele Gräser dominieren das Erscheinungsbild. Es…

Das Plaggeneschzentrum – ein Kooperationsprojekt zur Umweltbildung zwischen dem Windmühle Lechtingen e. V. und dem Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita (NW Deutschland)

Das Plaggeneschzentrum – ein Kooperationsprojekt zur Umweltbildung zwischen dem Windmühle Lechtingen e. V. und dem Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita (NW Deutschland)
Das Plaggeneschzentrum – ein Kooperationsprojekt zur Umweltbildung zwischen dem Windmühle Lechtingen e. V. und dem Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita (NW Deutschland)

Autoren: Tobias Fischer1, Sabine Böhme1, Ansgar Vennemann², Klaus Mueller³   1Natur- und Geopark TERRA.vita, Am Schölerberg 1, D-49082 Osnabrück ²Windmühle Lechtingen e. V., Mühlenstraße 45, D-49134 Wallenhorst ³Bergmannstraße 5, D-49134 Wallenhorst Wie betreibe ich Landwirtschaft auf Böden, die trotz großer…

Wildbienenwand an der Windmühle aufgestellt

Wildbienenwand an der Windmühle aufgestellt
Wildbienenwand an der Windmühle aufgestellt

PRESSEMITTEILUNG 13.11.2021 Stelen der Biodiversität Moderner Artenschutz und lebendige Umweltbildung gehen neue Wege. Artenschutz in Franken®, Windmühle Lechtingen e.V., die Gemeinde Wallenhorst sowie der Kindergarten St. Franziskus / Familienzentrum Lechtigen setzen sich in innovativer Form gemeinsam für die Erhaltung einer…